Im-Internet-Telefonieren
  • Wie Unternehmen bis zu 80% Ihrer Tele- kommunikationskosten senken können "Wie Sie schnell und unkompliziert ihre Telekommunikation effektiver nutzen und damit dauerhaft bis zu 80% ihrer Kosten für Telefonie senken können, erfahren Sie in diesem Buch. Sie bekommen das Buch sofort auf elektronischem Wege zur Verfügung gestellt."
  • Unsere Blogverzeichnisse

  • « | Home | »

    Internet Telefon Anbieter im Vergleich, 6 Tipps für die Auswahl

    Von Michael Kundt | 6.Februar 2012

    Das Thema Voice-over-IP ist für viele Unternehmer und Selbständige spannend. Grund hierfür ist, dass inzwischen viele Internet Telefon Anbieter gib. Im Vergleich lassen sich hier jedoch nur schwer Unterschiede erkennen. Wichtig ist, dass die Technologie einfach nutzbar ist, sich die individuellen Bedürfnisse anpassen lässt und der der Kunde viel Leistung für wenig Geld erhält. Zudem kann ein VoIP-Telefonanschluss an mehreren Standorten Gleichzeit genutzt werden.

    Die Technik ist etabliert und hat sich bewährt. Es ist daher gerade jetzt sinnvoll sich Internet Telefonanbieter im Vergleich einmal genauer anzusehen. Anbei finden Sie Tipps für die Auswahl des passenden VoIP-Anbieters (Internet Telefon Anbieter) und zusätzliche Hintergrundinformationen.
    Tipp 1 – Prüfen Sie Ihre Gesprächsgewohnheiten und die Kosten
    Schauen Sie sich die Telefonrechnung Ihres jetzigen Anbieters an. Welche Rufnummern werden besonders
    häufig angerufen? Wie hoch sind die monatlichen Grundgebühren? Machen Sie einen Kostenvergleich.
    Tipp 2 – Die Kostenstruktur muss klar und verständlich sein
    Werden die Kosten für spätere Erweiterungen genannt, oder erwartet Sie später eine Überraschung? Was ist in den Produkten enthalten und was muss womöglich separat erworben werden. Achten Sie daher auf versteckten Kosten und eine klare Kommunikation zu allen Preisen.

    Tipp 3 – Prüfen Sie die Gesprächsqualität im voraus
    Einige wenige Internet Telefon Anbieter versuchen Ihre Kunden mit niedrigen Verbindungspreisen zu locken. Hier gilt: Qualität hat Ihren Preis. Im geschäftlichen Umfeld ist es nicht akzeptabel, wenn Gespräche abgebrochen
    werden oder die Teilnehmer sich nicht richtig verständigen können. Fragen Sie vor Vertragsabschluss nach einen kostenlosen Demozugang um die Sprachqualität zu prüfen.
    Tipp 4 – Ihr VoIP-Anbieter sollte zu Ihrer Telefonanlage passen
    Neuere ISDN-Telefonanlagen unterstützen neben ISDN auch Voice-over-IP. Um diese Anlagen optimal anzuschließen, muss Ihr Anbieter einen sogenannten VoIP-Anlagenanschluss oder auch VoIP-Trunk genannt unterstützen. Wenn Sie Ihre Telefonanlage anschließen wollen, Fragen Sie den Anbieter, ob er einen VoIPAnlagenanschluss anbietet.
    Tipp 5 – Nebenstellen sollten gemietet werden können
    Im Vergleich bieten einige VoIP Internet Telefon Anbieter neben VoIP-Telefonanschlüssen auch virtuelle Telefonanlagen an. Diese können Sie pro Nebenstelle für einen geringe monatliche Pauschale mieten. Vorteil: Sie sparen sie die Anschaffungskosten und für eine lokale Telefonanlage und sind immer auf den aktuellen Stand der Technik. Zudem haben Sie damit dauerhaft einen kompetenten Ansprechpartner für alle Fragen zu Ihrer Telefonie.
    Tipp 6 – Prüfen Sie die Stabilität und das Vertrauen in das Unternehmen
    In den letzten Monaten sind viele kleinere Unternehmen auf den Markt gekommen, die versuchen mit günstigen Angeboten Kunden zu gewinnen. Oft fehlt diesen Unternehmen jedoch die Technische Basis und
    das KnowHow, um Geschäftskunden optimal zu betreuen. Prüfen Sie daher wie lange des Unternehmen bereits am Markt besteht und ob diese von der Bundesnetzagentur zertifiziert wurden.

    Ich hoffe diese 6 Tipps helfen euch weiter den richtigen Internet Telefon Anbieter zu finden.

    Viele Grüße
    Michael Kundt

    Topics: Internet Telefon Anbieter im Vergleich | 1 Kommentar »

    Ein Kommentar to “Internet Telefon Anbieter im Vergleich, 6 Tipps für die Auswahl”

    1. Sabine Drechsler meint:
      16.März 2012 at 16:45

      Hallo Herr Kundt,
      man kann nicht oft genug wiederholen: bevor man sich entscheidet, immer erst vergleichen! Es gilt sicher nicht nur, die Qualität der Verbindung möglichst zu testen, sondern auch die mitgelieferte Hardware zu kontrollieren bzw. zu vergleichen. Ich nutze seit längerem VoIP für meine Unternehmensberatung in Dortmund sowie in Kreuztal (www.s-drechsler.de) und habe mich für große Anbieter entschieden, die bereits länger auf dem Markt sind. Auch auch hier ist einer der Größten nicht vor der Kauf von Billiganlagen gefeit, die erstmal im großen Stil wieder ausgetauscht wurden. Solche Schwächen und Ausfälle können sich Unternehmen kaum leisten, sie müssen sich auf Hardware verlassen können. Also besser vorher genau erkundigen und dann entscheiden.
      Viele Grüße – Sabine Drechsler
      Drechsler Unternehmensberatung

    Kommentare